Bei den „Delitzscher Gesprächen“ viel erfahren über Genossenschaften und das Wirken von Herrmann Schulze-Delitzsch, der in seiner Geburtsstadt die erste Genossenschaften und auch die Volksbank gründete. Schulze-Delitzsch sah in der Politik vor allem Unterstützung zur Selbstbefähigung – ein wunderbarer Ansatz.
Auch heute sind Genossenschaften noch aktuell, sei es bei der
Versorgungsgenossenschaft der Bäcker und Konditoren (Bäko) oder bei
Wohnungsgenossenschaften oder Hausprojekten. Ein wenig Gefahr der Aushöhlung des Genossenschaftsprinzips gibt’s bei Banken. Spannend übrigens, dass in Österreich seit der Wiener Republik Genossenschaften bis heute sehr verankert sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: